Vertrautes Gefühl

Heute bin ich mit einem vertrauten Gefühl aufgewacht – das kenn ich.

Das kreuzt tut weh – ich komm kaum aus dem Bett, beim Aufstehen brennen die Oberschenkel. Nur der Kopf ist nicht so schwer wie früher.

Früher sind wir auch nach dem Mountainbiken, noch auf ein clubbing gegangen – man war durstig und rauchen war noch erlaubt – was den zusätzlich schweren Kopf, am Morgen danach erklärt hat.

Das ist das Foltergerät.

Gestern waren es keine 250 Höhenmeter, kein ein Adrenalin-Downhill – heute morgen fühlt es sich trotzdem gut an und der Polster auf dem Stuhl ist gute Idee 😃.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s